Das Goldlexikon

Navigation
Home
Gold A bis Z
Kontakt
Impressum

Gold Erklärung Goldkonstante Werterhaltung über Jahrtausende

Dem Gold sagt man ja im allgemeinen nach, auch über lange Zeiträume seinen Wert zu behalten.
Eine sehr anschauliche, wenn auch nicht vollständig durch Zahlen belegbare Definition für diese Eigenschaft ist die sogenannte Goldkonstante.

Damit ist folgendes gemeint:

Zu jeder Zeit bekommt man für eine Unze Gold einen guten Massanzug bzw ein gleichwertiges Kleidungsstuck. Der Wert des Goldes in diesem Fall ist relativ konstant.

Zu Zeiten des alten Roms mag das vielleicht eine schöne Toga gewesen sein,
im 19 Jahrhundert ene schöne Lederhose und im 21 Jahrhundert ein feiner Massanzug.

Daran erkennt man, dass die reale Kaufkraft einer Unze in historischen Zeiträumen immer relativ konstant war.

Gold Goldkonstante Investment Goldpreis Anlage Kurs.

Links:

Anzeige
Zugriffe:53423